Tomatensorten

Tomatensorten

Stabtomaten:

Hellfrucht/Hilmar

Diese samenfeste Sorte trägt mittelgroße, rote Früchte und erzielt auch im Kübel einen hohen Ertrag. Sie ist wegen ihres angenehm fruchtigen Geschmacks sehr beliebt. Eine alte Sorte, die nicht nur zum Frischverzehr oder in Salaten hervorragend schmeckt, sondern auch zum Pürieren, für Suppen und zum Kochen sehr gut geeignet ist.

Harzfeuer F1

Die erste deutsche F1 Hybride mit dunkelroten, runden Früchten und aromatisch-süßem Geschmack. Sie ist sehr robust und äußerst widerstandsfähig gegen die meisten Krankheiten. Sowohl die Kultur im Freiland, als auch im Gewächshaus oder im Kübel ist möglich.

Red Zebra

Die mittelgroßen, rot-gelb gestreiften Tomaten sind ein absoluter Blickfang und überzeugen durch ihr würziges sowie fruchtig-süßes Aroma. Durch ihre Wuchshöhe von ca. 2,5 m benötigt diese Sorte eine Wuchshilfe, lässt sich aber damit auch im Kübel anpflanzen.

Wintertomate

Diese Sorte bildet ab Juli kleine, herzförmige Tomaten, die in wunderschönem Rot leuchten. Sie kann relativ lang beerntet werden und überzeugt mit ihrem leckeren Aroma.

Green Bell Pepper

Diese Liebhabersorte besticht durch ihre grüne, flammenähnliche Färbung der stark gerippten und plattrunden Tomaten. Die saftigen Früchte sind innen fast hohl, und mit ihrem würzigen Geschmack sehr gut zum Füllen geeignet. Mit einer Wuchshöhe von fast 2 Metern ist eine Wuchshilfe zu empfehlen.

Philona F1

Diese F1 Hybride besitzt ein sehr breites Resistenzspektrum gegen viele Krankheiten und überzeugt gleichzeitig mit ihrem hervorragenden Aroma. Besonders bei Hobbygärtnern sind die großen, leuchtend roten Tomaten sehr beliebt.

Phantasia F1

Eine F1 Hybride mit sehr hoher Widerstandsfähigkeit gegenüber Kraut- und Braunfäule sowie Resistenz gegen Echten Mehltau. Die Sorte trägt große, runde Früchte und eignet sich durch ihr tolles Aroma gut als Salattomate oder in italienischen Gerichten.

Goldstreif

Wie der Name schon verrät, werden die 50 bis 200 Gramm schweren, roten Tomaten von goldenen Streifen geziert. Gleichzeitig überzeugt die Sorte mit einem sehr guten Geschmack und ist für den Freilandanbau und auch für die Kultivierung im Topf oder Gewächshaus geeignet.

Matina

Eine äußerst ertragreiche und zuverlässige Sorte mit runden, großen Früchten und mehrkammerigem Fruchtfleisch mit fruchtigem Aroma. Die Tomate ‘Matina ist robust gegen viele Tomatenkrankheiten, wie die Kraut- und Braunfäule und durch ihre auffälligen kartoffelartigen Blätter ein echter Blickfang im Garten.

Busch-/ Strauchtomatensorten

Hoffmanns Rentita

Diese alte Sorte ist wegen ihres kompakten Wuchses ideal zur Kultivierung im Topf, auf dem Balkon oder der Terrasse geeignet. Dabei trägt die Tomate ‘Hoffmanns Rentita’ zahlreiche, leuchtend rote Früchte, die durch ihr angenehm würziges Aroma überzeugen.

Lyterno F1

Eine F1-Rispentomate mit runden sattroten Früchten. Die Besonderheit liegt hier im äußerst hohen Lycopin-Gehalt und Antioxidantien. Zudem besticht die Sorte durch ihren sehr guten Geschmack und einen hohen Ertrag.

Quedlinburger Frühe Liebe

Diese ehemalige DDR-Sorte bringt kleine, runde Früchte hervor und gehört zu den frühsten Tomaten, die bereits ab Anfang Juli geerntet werden können. Auffällig ist auch ihre kartoffelblättrige Belaubung.

Cocktailtomatensorten

Santorange F1

F1-Hybride mit sattorangenen, pflaumenförmigen Früchten und herausragend süßem Aroma.

Tropical F1

F1-Hybride mit guten Resistenzen gegen Fusarium-Welke, Samtflecken, Tomatenmosaikvirus und Nematoden. Die dunkelroten Früchte haben einen exzellenten Geschmack und sind vielseitig verwendbar.

Gelbes Birnchen

Diese alte Sorte ist auch unter dem Namen ’Yellow Pearshaped‘ bekannt und die birnenförmigen Tomaten bestechen durch ihren süßen Geschmack.

Katinka

Ein absolutes Aromawunder! Die Sorte trägt sehr früh kleine, orange Tomaten, die mit einem hervorragenden süß-fruchtigen Aroma überzeugen.

Fahrenheit Blue

Diese Neuzüchtung trägt süße Früchte, die von einem satten Dunkelblau in ein strahlendes Rot abreifen. Aufgrund der Wuchshöhe von knapp 2 Metern benötigt diese Sorte eine Wuchshilfe.

Helsing Junction Blues’

Amerikanische Sorte mit anfangs blauen und zur Vollreife dunklen violett-roten Früchten. Die fleischigen Tomaten überzeugen mit einem würzigen Aroma.

Bosque Blue

Diese Sorte besticht durch ihre außergewöhnliche Blaufärbung. Zur Vollreife färben sich die Tomaten violett-rot und entwickeln auch erst zu diesem Zeitpunkt ihr würzig-fruchtiges Aroma. Im Freiland ist die Sorte sehr anfällig gegen Braunfäule. Daher sollte sie im Gewächshaus gepflanzt werden.

Riesentraube

Diese alte Sorte stammt ursprünglich aus Deutschland und zählt zu den ertragreichsten Tomatensorten. An den Rispen bilden sich hunderte Blüten aus denen sich bis zu 40 kleine rote Tomaten entwickeln. Die Früchte haben ein mildes, etwas süß-säuerliches Aroma.

Kirschtomaten / Cherry-Tomaten

Philovita F1

Diese F1-Hybride ist hochtolerant gegen Kraut- und Braunfäule. Die sehr saftigen und trotzdem knackigen Tomaten ‘Philovita F1’ sind hervorragend im Geschmack.

Primavera

Samenfeste Sorte mit leuchtend roten Früchten und guter Widerstandskraft gegen Kraut- und Braunfäule. Das saftige Fruchtfleisch schmeckt herrlich fruchtig.

Black Cherry

 Die Liebhabersorte „Chocolate Cherry” trägt viele dunkelrote Tomaten, die äußerst aromatisch schmecken. ‘Black Cherry’-Tomaten sind sowohl für den Anbau im Freiland, als auch im Gewächshaus geeignet.

Romello

Diese Mini-Pflaumen-Tomaten sind glänzend rot gefärbt und ihr Fruchtfleisch schmeckt angenehm fruchtig-süß. Als F1-Hybride ist die Sorte tolerant gegen die Kraut- und Braunfäule und ideal zur Kultivierung in Ampeln.

Limetto F1

Eine ertragreiche Hybrid-Sorte mit limettengrünen Tomaten und einem besonderem, frisch-fruchtigem Aroma. Sobald die Früchte einen gelblichen Schimmer haben, ist ihr Geschmack perfekt ausgereift. Durch ihre Widerstandsfähigkeit gegen Tomatenmosaikvirus, Fusarium- und Verticilium-Welke, Samtflecken und Stemphylium-Blattflecken wachsen sie gut im Freiland und im Gewächshaus.